Wenn Kokosnüsse küssen – Kokosbusserl

ÖGB Flagge

großaufnahmeDieses Jahr beginne ich die Weihnachtsbäckerei mit diesen Goldstücken. Nichts bringt mich mehr in weihnachtliche Stimmung als leckere Kekse zu backen während Weihnachtsmusik aus dem Radio dröhnt. Eine heiße Tasse Kakao mit Marshmallows darf dabei natürlich auch nie fehlen!

Als ich noch ein Kind war, waren Kokosbusserl, auch Kokosmakronen genannt, immer eine meiner absoluten Lieblingsweihnachtskekssorten. Ich mochte die Oblaten darunter, die Luftigkeit der Busserl in der Mitte und natürlich den starken Geschmack nach Kokosnuss.

Heute schätze ich außerdem, dass ich mit Kokosbusserl das viele Eiweiß verbrauchen kann, dass bei der Herstellung von Vanillekipferl und Butterbroten so über bleibt.

Die Busserl sind denkbar einfach und schnell gemacht und außerdem sind sie schön anzusehen.

Oder sollen es doch lieber Vanillekipferl oder Butterbrote oder Rumkugeln oder Lebkuchen oder 3-Zutaten-Schoko-Cornflakes-Kekse sein?

Lasst das Backen beginnen!

Für die Masse (ergibt ca. 50 Busserl) benötigt ihr:

  • 4 Eiweiß
  • 225g-250g Kokosette
  • 250g Staubzucker
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 50 Stk. Oblaten

Wenn alle Utensilien und Zutaten bereit liegen, solltet ihr zuerst den Ofen auf 160°Celsius Umluft (180°Celsius Ober- und Unterhitze) vorheizen und euer Backblech mit Backpapier und den Oblaten auslegen.

Dann gehts auch schon los. Das Eiklar mit der Prise Salz zu Schnee schlagen und dann den Staubzucker einsieben. Zuletzt die Kokosraspel dazugeben und etwas Zitronensaft hinein träufeln. Die Masse sollte einer dicken Creme gleichen. In etwa 1 Teelöffel der Masse kommt auf eine Oblate und wenn das Backblech voll ist, kommen die Busserl für 15 Minuten ins Rohr.

Wenn sie oben goldbraun sind, sind sie fertig. Abkühlen lassen und genießen. So simpel geht es wirklich selten….

Lust auf noch mehr Kekse? Hier gehts zu Vanillekipferl , Butterbrote , 3-Zutaten-Schoko-Cornflakes-Kekse , Rumkugeln und Lebkuchen?

Ich wünsch euch gutes Gelingen und noch einen backtastischen Backtag,

Euer Backdirndl

Advertisements

5 Gedanken zu “Wenn Kokosnüsse küssen – Kokosbusserl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s