Douffins – Donut Muffins

ÖGB Flagge

IMG_4272Rechtzeitig zum Wochenende, wie versprochen, hier nun die Backanleitung für leckere Douffins…, auch Muffnuts genannt! 😉 Die Rezeptidee für dieses leckere Hybriddessert, dass die Form und Fluffigkeit von Muffins mit dem Geschmack von Zimt-Zucker-Donuts kombiniert, habe ich von den lieben Küchenmeedchen und sie sind wirklich sehr empfehlenswert.

Immerhin hat diese süße Leckerigkeit in den Vereinigten Staaten sogar schon einen Rechtsstreit ausgelöst. 😯Muffnut Yoda 2

Wenn ihr also auch zu den notorisch Unentschlossenen zählt, fürchtet nicht länger, denn nicht mehr entscheiden ihr euch müsst zwischen luftigen Muffins und zimtigen Donuts!

Oder habt ihr vielleicht doch Lust auf Cuppuddings – Cupcakes mit extra viel Puddinggeschmack? Click!

IMG_4293cutDas Rezept geht übrigens super schnell und einfach und die Muffins schmecken sogar nach einer Woche noch lecker (bisschen knusprig, aber der Geschmack wird sogar noch intensiver ;-))! ❤

Lasst das Backen beginnen!

Für den Teig (ergibt 12 Muffnuts) benötigt ihr:IMG_4171 dt1

  • 150g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2TL Vanilleextrakt
  • 1/4TL Muskatnuss
  • 1/2TL Zimt
  • 75g Butter, geschmolzen
  • 180ml Milch
  • 200g Mehl
  • 2TL Backpulver

Wenn alle Utensilien und Zutaten bereit liegen, solltet ihr zuerst den Ofen auf 180°Celsius Umluft (200°Celsius Ober- und Unterhitze) vorheizen und eure Muffinform mit 12 Muffinförmchen auslegen.

Verrührt Zucker, Ei, Vanille, Muskatnuss und Zimt in einer Schüssel, bevor ihr die geschmolzene (nicht zu heiße!) Butter unterzieht. Dann die Milch einrühren und zuletzt das Mehl kurz unterheben. Fertig!

IMG_4172Teig in die Muffinförmchen füllen und für 18-20 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Zum Wälzen benötigt ihr:IMG_4180 dt

  • 50g Butter, geschmolzen
  • 200g Zucker
  • 1TL Zimt

Wartet kurz, bis ihr die Douffins in die Hand nehmen könnt, dann bepinselt sie mit Butter und drückt sie sanft in das Zimt-Zucker-Gemisch, so dass die komplette Oberfläche mit Zucker bedeckt ist. Ich habe meinen Muffnuts nach einer Minute sogar noch eine zweite Runde im Zimt-Zucker-Bad gegönnt, damit auch schön viel haften bleibt! 🙂

IMG_4191Tipp: Muffnuts schmecken auch sehr lecker, wenn man sie wie viele Donuts mit Marmelade (z.B. Himbeere) füllt. Dazu könnt ihr entweder einen Klecks Marmelade noch vor dem Backen in jedes mit Teig gefüllte Muffinförmchen geben oder die Marmelade mittels einer Fülltülle (wie einen Krapfen) in die gebackenen Douffins spritzen.

IMG_4201 cutIch wünsch euch gutes Gelingen und noch einen backtastischen Freitag,

Euer Backdirndl

Advertisements

4 Gedanken zu “Douffins – Donut Muffins

  1. Liebes Backdirndl,

    die sehen wieder einmal himmlisch aus!!! Auch wenn ich selbst glutenfrei unterwegs bin, inspiriert mich dein Blog immer wieder (mann kann ja adaptieren), denn du machst das hier mit so viel Liebe und Kreativität, das es einen einfach ansteckt. Deshalb habe ich dich mit dem Creative Blogger Award nominiert. Hoffentlich freust du dich und hast Lust mitzumachen und deinen Lesern mehr über dich zu erzählen.
    Was es genau mit dem Creative Blogger Award auf sich hat kannst du hier sehen:

    http://www.foodfreshion.com/creative-blogger-award/

    Ich würde mich freuen, wenn du teilnimmst.

    Viele liebe Grüße,
    Anja

    Gefällt mir

    1. Hallo, liebe Anja!
      Danke für dein nettes Kompliments und die Nominierung für den Creative Blogger Award – es freut mich wirklich unheimlich, dass du an mich gedacht hast! :-*
      Liebe Grüße,
      Dein Backdirndl

      Gefällt mir

    1. Hallo!
      Douffins sind wirklich richtig schnell und einfach gemacht und sie schmecken unheimlich lecker – damit haben die Küchenmeedchen wirklich einen potentiellen neuen Trend kreiert!
      Liebe Grüße und gutes Gelingen,
      Dein Backdirndl

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s