Der wahre Unterschied zwischen Cupcakes und Muffins

ÖGB Flagge

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Cupcake und einem Muffin?

Falls ihr euch diese Frage auch schon öfter gestellt habt und ihr im Internet nicht fündig geworden seid oder ihr zufällig herein gestolpert und jetzt neugierig geworden seid –

Hier ist die Antwort für euch auf einen Blick:

tabelle

 Natürlich erfüllen nicht alle Muffin- und Cupcakerezepte all diese Kriterien. Denn Mittlerweile werden Muffins ebenso süß zubereitet wie Cupcakes und um bestimmte Geschmäcker nachzuahmen (z.B. Karrottenkuchen) werden auch bei Cupcakerezepten schonmal Öl und Vollkornmehl verwendet.

Trotzdem sollten diese Unterschiede euch als grober Leitfaden dienen um das nächste Rezept ganz einfach zuordnen zu können. Besonders das Mehl:Zucker:Fett-Verhältnis ist meist ein todsicherer Hinweis (denn ein deutlich erhöhter Mehlanteil bedeutet ein brot-/muffinartigeres Ergebnis)!


Um diese Kriterien direkt am Objekt zu überprüfen, habe ich für euch meine Blaubeer-Muffins und Blaubeer-Cupcakes gebacken und miteinander verglichen. Das Ergebnis entspricht überraschenderweise ziemlich genau den oben angegeben Kriterien.

Lasst das Backen beginnen!

tabelle blaubeer2
*Nur bei der Konsistenz des Teiges wichen meine Rezepte von den oben genannten Kriterien ab, da mein Cupcaketeig recht träge und klumpig war während mein Muffinteig sehr dunnflüssig war. :-/ Aber lecker sind sie natürlich trotzdem.**Die Temperaturen beziehen sich auf Umluft. Für Ober- und Unterhitze müssen jeweils 20°Celsius dazugerechnet werden.

Ich hoffe, dass damit alle Unklarheiten ausgeräumt sind und ihr ab jetzt immer ganz genau wisst, ob ihr ein Muffin- oder Cupcakerezept vor euch habt.

Ich wünsch euch noch einen backtastischen Backtag,

Euer Backdirndl

Advertisements

8 Gedanken zu “Der wahre Unterschied zwischen Cupcakes und Muffins

    1. Danke für dein liebes Feedback! ❤ Nachdem im deutschsprachigen Raum recht viel Schindluder mit den Begriffen getrieben wird, dachte ich, es wäre mal an der Zeit dem Ganzen auf den Grund zu gehen! Schön, dass dir der Beitrag gefallen hat.

      Noch einen backtastischen Tag,
      Dein Backdirndl

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s