Der wahre Unterschied zwischen Cupcakes und Muffins

ÖGB Flagge

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Cupcake und einem Muffin?

Falls ihr euch diese Frage auch schon öfter gestellt habt und ihr im Internet nicht fündig geworden seid oder ihr zufällig herein gestolpert und jetzt neugierig geworden seid –

Hier ist die Antwort für euch auf einen Blick:

Hier geht’s weiter zum Vergleich und zu den Rezepten…

Advertisements

2-Zutaten-Rezept: Bananenkekse

ÖGB Flagge

IMG_2343Heute möchte ich euch das Lieblingskeksrezept meines Fitness begeisterten Freundes vorstellen: 2-Zutaten-Bananenkekse!

Tatsächlich handelt es sich dabei weniger um echte Kekse als um eine Art Müsli-Frucht-Riegel in Keksform. Mich erinnert die Konsistenz und der Geschmack immer sehr stark an Fruchtschnitten, wie zum Beispiel die von SchneeKoppe. Das Rezept ist übrigens von dem Blog „The Burlap Bag„.

Tja, und mein Freund liiiiieeeebt diese Kekse, denn sie bestehen ja tatsächlich nur aus 2 natürlichen Zutaten, nämlich Bananen und Haferflocken (und Rosinen, die ich immer dazumische, weil ichs lecker finde) und sind daher so ziemlich die gesündesten Kekse, die man sich vorstellen kann! ❤

Ich backe diese Kekse mittlerweile jede Woche, denn sie liefern schnell und langfristige Energie und sind daher optimal für vor (wenn man sich mal schlapp fühlt) und direkt nach dem Training (um die Energiespeicher wieder aufzufüllen). Und nachdem mein diesjähriger Neujahrsvorsatz ist endlich auch wieder brav ins Fitnessstudio zu gehen, wird ab jetzt einfach die doppelte Menge gebacken.

Also, wer auf der Suche nach einem schnellen Rezept für gesunde Kekse ist, die man einfach aus 2 Zutaten und zufällig überreife Bananen rumliegen hat, der ist hier goldrichtig. 😉

Oder doch lieber selbstgemachte Proteinriegel als Trainingssnack?

Lasst das Backen beginnen!

Hier geht’s weiter zum Rezept und zur Backanleitung…