Mini-Apfelkuchen

ÖGB Flagge

IMG_2578cut

Um zu feiern, dass ihr meine Rezepte nun auch in Englisch nachlesen könnt, habe ich mich heute für eine typisch amerikanische Nachspeise entschieden: Den Apple Pie

Und was ist besser als Apfelkuchen? … Mini-Apfelkuchen natürlich!

Denn den darf man dann auch gaaaanz alleine aufessen! :.-)

Lasst das Backen beginnen!

Hier geht’s weiter zum Rezept und zur Backanleitung…

Advertisements

Der weltbeste Schokokuchen

ÖGB Flagge

IMG_2487cut
Schokokuchen mit Erdnussbutter-Frosting und Schokoglasur

Alle, die mich kennen, wissen, dass ich nicht unbedingt der größte Fan von Schokoladekuchen, bin, was mich wohl auch zum schärfsten Kritiker eben dieser macht. Für mich muss Schokokuchen nämlich super saftig sein und intensiv nach echter, guter Schokolade schmecken, denn bröseliger Kakaopulver-Kuchen kommt bei mir nicht aus dem Backrohr und schon gar nicht auf den Tisch. 🙂

Bis mein Schokokuchen zu dem geworden ist, was er heute ist, musste ich mich durch etliche Fehlrezepte kosten und zahllose Feinabstimmungen an meinem Rezept vornehmen, aber jetzt ist er perfekt:

Deshalb will ich heute mit euch das aller beste Schokoladenkuchenrezept  der Welt mit euch teilen,

und nein, das ist in keinster Weise eine Übertreibung. Omnomnom!

kuchen essenLasst das Backen beginnen!

Hier geht’s weiter zum Rezept und zur Backanleitung…

„Tribute von Panem“ Nachtriegel-Cupcake

ÖGB Flagge

IMG_2381
Nachtriegel-Cupcakes (alias Blaubeercupcakes)

Rechtzeitig zur Premiere von „Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1“ , möchte ich heute meinen ersten Blogeintrag zum Thema Kinofutter  mit euch teilen.

Aber zuerst, was ist überhaupt Kinofutter ?

Kinofutter  ist bei uns zuhause eine beliebte Tradition. Im Prinzip bedeutet es, dass man versucht zu dem Film, den man ansehen möchte, passende Snacks und Leckereien bereit zu stellen (gekauft, gebacken, gekocht – alles ist erlaubt!). Klingt kompliziert, ist es aber gar nicht, dafür macht es aber jede Menge Spaß!

Wer kennt das nicht, man sitzt vor dem Fernseher oder im Kino und auf der Leinwand essen die Charaktere die leckersten Dinge und in dem Moment möchtest du am liebsten gleich mitnaschen!?! Tja, damit ist jetzt Schluss, denn ab jetzt kannst du immer mit deinen Stars mitessen…

Ich werde ab jetzt regelmäßig passende Kinofutter -Ideen und Backanleitungen zu eurem nächsten Filmabend für euch bereit stellen und vielleicht wird Kinofutter  bald auch bei euch und euren Freunden der Renner!


Nun aber los….FilmlogoDamit auch ihr euren Teil zur Rebellion gegen das Kapitol beitragen könnt, dürft ihr das nächste Mal, wenn ihr „Tribute von Panem“ guckt, beweisen, dass auch ihr giftige Beeren essen würdet um euch dem Kapitol zu widersetzen.

Nachtschatten
Nachtriegelbeeren aus dem Film „Tribute von Panem“

Wer wagt es einen Bissen von einem Nachtriegel-Cupcake zu nehmen?

IMG_2371
Nachtriegel-Cupcake

Mit diesem Rezept für leckere Blaubeer Cupcakes in Nachtriegeloptik ganz sicher jeder! 🙂

Lasst das Backen beginnen!

Hier geht’s weiter zum Rezept und zur Backanleitung…

Schoko-Lebkuchen-Cupcake mit Baiserhaube

ÖGB Flagge

IMG_2268
Ein Weihnachtsvorbote- der Schokolade-Lebkuchen-Cupcake

Der Geschmack von Lebkuchen und ein Hauch von Schokolade vereint in einem fluffigen Minikuchen mit einem Topping, das einem das Gefühl gibt in eine Wolke hineinzubeißen – das ist der Schoko-Lebkuchen-Cupcake mit Baiserhaube! Am Besten serviert mit einer heißen Tasse Kakao vor dem Kamin…

Eigentlich herrscht bei uns ja ein striktes Keine-Weihnachtsbäckereien-vor-Dezember-Verbot, aber theroetisch betrachtet, ist dieser Cupcake weder Weihnachtskeks noch tradidtioneller Weihnachtskuchen und deshalb drück ich bei diesem süßen Weihnachtsvorboten ausnahmsweise ein Auge zu. 😉

Lasst das Backen beginnen!

Hier geht’s weiter zum Rezept und zur Backanleitung…

Der Vanille-Cupcake

ÖGB Flagge

Er ist der Klassiker unter den Klassikern und mein absoluter Favorite… Der Vanille Cupcake!

IMG_2086
Vanilleteig mit Buttercremefrosting- Ein Gedicht

Vanille Cupcake Rezepte gibt es wie Sand am mehr und jeder hat da sicherlich sein ganz persönliches Lieblingsrezept, aber heute möchte ich gerne meines mit euch teilen – Vorsicht: Nur für gaaanz Süße! 🙂

Zuvor sei noch gesagt, dass ich ein großer Fan von Peggy Porschen bin und ich sehr viele meiner Cupcake-Rezept von ihr habe oder an ihre anlehne. Außerdem macht mich das zu einem großen Fan des mit Sirup Bestreichens. Die Entscheidung, ob ihr Zeit dafür aufwenden wollt, sei natürlich jedem selbst überlassen, aber ich bilde mir ein, dass die Cupcakes dadurch einfach noch ein weing saftiger werden und nichts ist schlimmer als staubtrockene Minikuchen.

Also, Lasst das Backen beginnen!

Hier geht’s weiter zum Rezept und zur Backanleitung…

Alles auf Anfang…

ÖGB Flagge

Vanillecupcakes mit Buttercreme und frischen Himbeeren
Meine ersten Cupcakes

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Herzlich willkommen bei backtastisch Backen mit dem Backdirndl,

Ich bin das Backdirndl und gebacken habe ich eigentlich schon immer gern, aber so richtig schlimm erwischt hat es mich im September 2013 – seitdem gehöre ich wohl offiziell zu den AnonymenBackaholics. Zur Freude meiner Freunde und Familie komme ich nun nie mehr ohne Selbstgebackenes zu Besuch und zum Leid meiner Geldbörse, die diese Leidenschaft niemals zufriedenstellend finanzieren kann, füllt sich meine Wohnung mit immer neuen mehr oder weniger unvezichtbaren Backartikeln.

Dieser Blog soll all jene inspirieren, denen eventuell noch der letzte Anstoß fehlt, er soll Rezepte und Backanleitungen bereitstellen, die auch wirklich funktionieren und gut schmecken und er soll euch den Rat geben, den ich so oft gebraucht hätte.

Möget ihr Backwütigen da draußen, die ihr hier auf meinen Blog gestoßen seid, finden wonach ihr gesucht habt und möge meine Erfarung euren Erfolg bedeuten.

Viel Spaß und noch einen backtastischen Backtag euch allen,

Euer Backdirndl